Die BESTEN Weingüter in Ober-Hilbersheim

Welches Weingut ist dein Favorit? Jetzt VOTEN!

"Eine Weinbaugemeinde in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim, das ist Ober-Hilbersheim im Rheinhessischen Landkreis Mainz-Bingen mit knapp eintausend Einwohnern. Im Anbaubereich Bingen leben viele Menschen wie hier dem Ort ungefähr zehn Kilometer im Süden von Ingelheim direkt oder indirekt vom Weinbau. Jedes Weingut in der Region Rheinhessen profitiert wie die Winzer in Ober-Hilbersheim von den herausragenden Bedingungen für den Weinbau. Die Substanz der Gemeinde sind Weinbergslagen wie Ober-Hilbersheimer Mönchspforte. Die Region Gau-Algesheim bringt Rotwein wie Cabernet Sauvignon, Dornfelder, Portugieser, Regent und Spätburgunder hervor, aber auch Weisswein wie Auxerrois, Chardonnay, Grauburgunder, Müller-Thurgau, Riesling, Sauvignon Blanc, Scheurebe, Silvaner, Weißburgunder und Huxelrebe. Selbstverständlich wollen wir Euch auch die heißen Tipps für den besten Rheinhessischen Wein in Ober-Hilbersheim nicht vorenthalten."

Platz 1

Weingut Michael Schäfer in Ober-Hilbersheim

Einer der exzellenten Weinbaubetriebe im Landkreis Mainz-Bingen ist das Michael Schäfer in Ober-Hilbersheim – es zeigt sich der Gaben von Mütterchen Natur wie den erstklassigen Böden und den milden Temperaturen als würdig.

Ein Garant für einzigartige Weine aus Rheinhessen, demflächenmäßig größten Anbaugebiet für Wein in Deutschland, ist hier wie bei so vielen Winzerbetrieben die Kombination aus traditionellen Elementen und innovativen Techniken aus dem Weinanbau und im Weinausbau.

Unterschiedliche Sorten wie Dornfelder, Merlot, Regent, Portugieser und Spätburgunder aus der Reihe der Rotweine warten im Michael Schäfer in Ober-Hilbersheim auf neue Freunde, genau wie die weißen Arten Auxerrois, Blanc de Noir, Chardonnay, Grauburgunder, Kerner, Ortega, Riesling, Sauvignon Blanc, Silvaner und Weißburgunder.

Wo genau die verschiedenen Weine heranwachsen, bestimmt deren Qualität entscheidend mit, im Michael Schäfer stammen sie aus Weinbergslagen wie beispielsweise Sprendlinger Klostergarten. Auf dem Michael Schäfer in der Kirchgasse in Ober-Hilbersheim, etwa zehn Kilometer südlich von Ingelheim am Rhein, begrüßt man Gäste selbstverständlich auch sehr gerne zu einer Wein-Probe.

Ober-Hilbersheim, Teil des Anbaugebiets für Wein Rheinhessen, einem der bekanntesten Anbaugebiete Europas, hat als charakteristische rheinhessische Weinbaugemeinde einen sehr guten Ruf für seine feinen Weine und die Gastlichkeit seiner Einwohner.

Wein ist in fast allen Weinbauorten von Rheinhessen ein unglaublich starker und bedeutender Faktor, da ist auch Ober-Hilbersheim mit seinen knapp eintausend Einwohnern keine Ausnahme und hält die Jahrhunderte währende Tradition der Weinbaufamilien hoch.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
0 Jetzt voten
Platz 2

Weingut Albert Wolf in Ober-Hilbersheim

Die Steilvorlagen der Natur macht sich das Weingut Albert Wolf in Ober-Hilbersheim zu eigen, eines der renommierten Weingüter in diesem Landstrich.

Was gehört dazu, um Lesegut zu vinifizieren? Hier in Rheinhessen jedenfalls sind das Tugenden wie Weinwissen, Tradition, Innovationsfreude, Erfahrung, Fleiß – und manchmal auch ein wenig Geduld.

Chardonnay, Grauburgunder, Riesling, Scheurebe, Silvaner und Weißburgunder halten im Weingut Albert Wolf in Ober-Hilbersheim, gelegen, die Fahnen der Weißweine hoch, die Rotweine repräsentieren dagegen Cabernet Sauvignon, Dornfelder, Portugieser, Regent und Spätburgunder.

Oft trennt sich schon im Weinberg die Spreu vom Weizen, denn das, was die Weinrebe vorfindet, ist entscheidend für das Niveau von jedem Wein. Weinbergslagen wie beispielsweise Nieder-Hilbersheimer Honigberg, Monsheimer Rosengarten oder Mönchspforte sind es in dem Ort in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim. Grau ist alle Theorie, deshalb raten wir natürlich jedem dazu, im Weingut Albert Wolf in Ober-Hilbersheim, ungefähr zehn Kilometer im Süden von Ingelheim, die Weinprobe aufs Exempel zu machen.

Wein ist in den meisten Weinbauorten in Rheinhessen ein immens starker und gewichtiger Faktor, da ist man auch in Ober-Hilbersheim nicht die Ausnahme von der Regel und hängt die Jahrhunderte währende Tradition der Winzer hoch.

In Ober-Hilbersheim mit seinen knapp eintausend Einwohnern und der ganzen Wein-Anbauregion Rheinhessen gedeihen aber nicht nur Top-Weine, darüber hinaus ist Rheinhessen in Südwestdeutschland geschützt durch die Mittelgebirge Hunsrück, Odenwald, Pfälzerwald und Taunus gelegen, wegen ihrer malerischen Landschaften auch eine bekannte Ferienregion.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
0 Jetzt voten
Platz 3

Weingut Axel Schmitt in Ober-Hilbersheim

Im Landkreis Mainz-Bingen finden Weinmacher ganz besonders hervorragend geeignetes Terroir für ihre Rebstöcke vor, speziell auch in Ober-Hilbersheim das Weingut Axel Schmitt.

Die Kombination aus traditionellen Elementen und modernen Methoden im Weinausbau und im Weinanbau steht hier wie bei so einigen Weinbaubetrieben in Rheinhessen für einzigartige Weine aus dem flächenmäßig größten Weinanbaugebiet in Deutschland.

Riesling, Silvaner und Weißburgunder Johanna L, Saint Laurent und Spätburgunder kommen als weiße- und rote Sorten aus der Kelter des Anwesens in dem Dorf Ober-Hilbersheim. Der Betrieb steht übrigens für umweltbewussstes und nachhaltiges Wirtschaften und Handeln und ist deswegen nach den Richtlinien des Ecovin zertifiziert.

Weinfreunde unter euch wissen: Die Substanz in den Weinbergen, wo die die Rebstöcke heranwachsen, entscheidet auch über den Wert seiner Weine. Hier sind das Weinlagen wie zum Beispiel Monsheimer Rosengarten, Nieder-Hilbersheimer Honigberg oder Mönchspforte. Einer Probe der Weine des Hauses im Weingut Axel Schmitt in der Sprendlinger Straße in Ober-Hilbersheim, etwa zehn Kilometer südlich von Ingelheim am Rhein, steht selbstverständlich nichts im Weg – Probieren geht über Studieren.

Für einige Tage Urlaub ist man in Ober-Hilbersheim und in seiner Umgebung übrigens auch immer willkommen: Radeln oder Wandern macht hier unglaublich viel Spaß, einmal der reizvollen Landschaft-, aber auch der ganz besonderen Symbiose von Kulinarik und Wein wegen.

Für ein paar Tage Entspannung ist Ober-Hilbersheim und dessen Umgebung übrigens auch wie geschaffen: Radeln oder Wandern macht hier unglaublich viel Vergnügen, einmal der abwechslungsreichen Landschaften-, aber auch der ganz besonderen Verbindung von Kulinarik und Wein wegen.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
0 Jetzt voten
Platz 4

Weingut Karl Dorwagen in Ober-Hilbersheim

Im Landkreis Mainz-Bingen finden Winzer ganz besonders hervorragend geeignetes Terroir für ihre Weine vor, wie etwa in Ober-Hilbersheim das Weingut Karl Dorwagen.

Moderne Methoden, aber auch traditionelle Elemente aus dem Weinausbau und im Weinanbau garantieren hier wie bei so vielen Weinbaubetrieben in Rheinhessen, dem flächenmäßig größten Wein-Anbaugebiet in Deutschland, für einzigartige Tropfen.

Rote und weiße Rebsorten entstammen dem Keller des Hauses Weingut Karl Dorwagen in Ober-Hilbersheim, gelegen: Spätburgunder und Dornfelder – Riesling und Silvaner.

Meist trennen sich schon in den Weinbergen Spreu von Weizen, denn das, was der Rebstock vorfindet, ist entscheidend für ihre Güte vom einzelnen Wein. Weinbergslagen wie zum Beispiel Nieder-Hilbersheimer Honigberg, Monsheimer Rosengarten oder Mönchspforte sind das in dem Ort in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim. Wenn Ihr jetzt Lust auf eine Weinprobe im Weingut Karl Dorwagen in Ober-Hilbersheim, ungefähr zehn Kilometer im Süden von Ingelheim, bekommen habt, dann einfach mal vorbeifahren oder durchklingeln und nach einem Termin fragen.

Ober-Hilbersheim ist übrigens eine für Rheinhessen charakteristische Weinbaugemeinde, die Region gehört zu den renommiertesten Anbaugebieten Europas, es liegt zwischen der französischen Grenze, dem Rhein und dem Pfälzerwald.

In Ober-Hilbersheim mit seinen knapp eintausend Einwohnern und der ganzen Weinanbauregion Rheinhessen gedeihen aber nicht nur Top-Weine, noch dazu ist Rheinhessen im Südwesten von Deutschland geschützt durch die Mittelgebirge Hunsrück, Taunus, Odenwald und Pfälzerwald gelegen, wegen ihrer großartigen Landschaften auch eine populäre Erholungsregion.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
0 Jetzt voten
Platz 5

Weingut Weinmanufaktur Brummund in Ober-Hilbersheim

Einer der vorzüglichen Weinbaubetriebe im Landkreis Mainz-Bingen ist das Weinmanufaktur Brummund in Ober-Hilbersheim – es zeigt sich der Schätze von Mütterchen Natur wie den ergiebigen Böden und dem günstigen Klima als würdig.

Ein Garant für hervorragende Weine aus Rheinhessen, dem– der Fläche nach – größten Wein-Anbaugebiet in Deutschland, ist hier wie bei so vielen Weinbaubetrieben die Verbindung aus althergebrachten Elementen und modernen Methoden aus dem Weinausbau und im Weinanbau.

Was die Rebsorten angeht, findet Ihr im Weinmanufaktur Brummund in Ober-Hilbersheim, bei den weißen Weinen Silvaner und Riesling sowie bei den Rotweinen Dornfelder und Spätburgunder.

Wo genau jeder einzelne Wein heranwächst, bestimmt deren Niveau entscheidend mit, in dem Ort in der Verbandsgemeinde Gau-Algesheim sind das Weinbergslagen wie beispielsweise Monsheimer Rosengarten, Nieder-Hilbersheimer Honigberg oder Mönchspforte. Im Weinmanufaktur Brummund in der Hauptstraße in Ober-Hilbersheim, etwa zehn Kilometer südlich von Ingelheim am Rhein, begrüßt man Besucher natürlich auch gerne zu einer Weinprobe.

Ober-Hilbersheim, Teil des Weinanbaugebietes Rheinhessen, einem der bekanntesten Anbaugebiete Europas, geniesst als charakteristische rheinhessische Weinbaugemeinde einen sehr guten Ruf für seine Weinqualität und die Gastlichkeit seiner Einwohner.

Für ein paar Tage Urlaub ist Ober-Hilbersheim und seine Umgebung übrigens auch gut geeignet: Radeln oder Wandern macht hier unglaublich viel Freude, einmal der großartigen Landschaft-, aber auch der ganz besonderen Verschmelzung von Kulinarik und Wein wegen.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
0 Jetzt voten