Die besten Weingüter in Fürfeld

Jetzt Voten!

"In Rheinhessen, ganz in der Nähe von Bad Kreuznach im Landkreis Bad Kreuznach liegt das Weinbaudorf Fürfeld mit ungefähr tausendfünfhundert Einwohnern. Hier im Rheinhessischen Anbaubereich Bingen in dem Ort knapp zehn Kilometer südlich von Bad Kreuznach, leben viele Familien mit-, für- und vom Weinbau. Von den in Rheinhessen prima Voraussetzungen für feinen Weinbau profitieren selbstverständlich auch die Winzer in Fürfeld. Natürlich wollen wir Euch auch die heißen Tipps für den besten Wein in Fürfeld nicht vorenthalten."

Platz 1

Weingut Hermann Schmitt in Fürfeld

Das Weingut Hermann Schmitt befindet sich in Fürfeld im Landkreis Bad Kreuznach, wo es besonders ergiebige Böden und bevorzugte klimatische Bedingungen für das Weinhandwerk gibt.

Mut, neue Wege zu gehen, Wissen und Erfahrung – in Rheinhessen gibt es erstklassig ausgebildete Spezialisten wie hier, die alles mitbringen, was modernen Weinbau ausmacht.

Hier im Weingut Hermann Schmitt in Fürfeld kommen weiße Sorten wie Silvaner und Riesling und rote Weine wie Dornfelder und Spätburgunder aus der Kelter des Hauses.

Die Substanz der Weinberge, in denen die Reben wachsen, bestimmt über ihre Güte der Weine natürlich mit, in dem Dorf in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach sind das Lagen wie beispielsweise Fürfelder Eichelberg, Steige oder Fürfelder Kapellenberg. Hast du "Durst" auf eine Probe der Weine bekommen? Dann einfach im Weingut Hermann Schmitt in der Kreuznacher Straße in Fürfeld, knapp zehn Kilometer südlich von Bad Kreuznach, durchklingeln und nach einem Termin fragen.

In Fürfeld sowie in der ganzen Weinbauregion Rheinhessen gedeihen aber nicht nur Spitzen-Weine, darüber hinaus ist Rheinhessen wegen seiner abwechslungsreichen Landschaften auch eine spannende Urlaubsregion.

Für ein paar Tage Entspannung ist Fürfeld und seine Umgebung übrigens auch wie geschaffen: Radeln und Wandern macht hier unendlich viel Freude, einmal der reizvollen Landschaften-, aber auch der einzigartigen Symbiose von Wein und Kulinarik wegen.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
0 Jetzt voten
Platz 2

Weinhaus Lamb in Fürfeld

Den Gaben der Natur, wie die ergiebigen Böden und die milden Temperaturen im Landkreis Bad Kreuznach erweist sich das Weinhaus Lamb in Fürfeld als würdig, eines der vielen lokalen Weinbau-Betriebe in dieser Region.

Die Verbindung aus althergebrachten Elementen und modernen Methoden im Weinausbau und im Weinanbau steht hier wie bei so einigen Winzerbetrieben in Rheinhessen für hervorragende Weine aus dem – der Fläche nach – größten Anbaugebiet für Wein in Deutschland.

Silvaner, Riesling, Grauburgunder, Blanc de Noir, Weißburgunder, Grauburgunder, Kerner, Gewürztraminer und Scheurebe Portugieser, Dornfelder, Blauer Portugieser und Spätburgunder kommen als weiße- und rote Sorten aus der Kelter des Hauses in dem Ort Fürfeld.

Wieviel Einfluss schon der Ort, wo er wächst, auf das Niveau jedes einzelnen Weines hat, ist bekannt. Weinbergslagen wie zum Beispiel Fürfelder Eichelberg, Steige oder Fürfelder Kapellenberg sind das in dem Ort in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach. Wenn du jetzt "Durst" auf eine Weinprobe im Weinhaus Lamb in Fürfeld, knapp zehn Kilometer südlich von Bad Kreuznach bekommen hast, dann einfach vorbeifahren oder anrufen und besprechen.

Für ein paar Tage Entspannung ist man in Fürfeld und in seiner Umgebung übrigens auch willkommen: Wandern oder Radeln bereitet hier grenzenlos Spaß, einmal der malerischen Landschaft-, aber auch der einzigartigen Symbiose von Wein und Kulinarik wegen.

In Fürfeld mit seinen etwas mehr als tausendfünfhundert Einwohnern und der gesamten Wein-Anbauregion Rheinhessen gedeihen aber nicht nur Top-Weine, noch dazu ist Rheinhessen in Südwestdeutschland geschützt durch die Mittelgebirge Hunsrück, Taunus, Pfälzerwald und Odenwald gelegen, wegen ihrer reizvollen Landschaften auch eine spannende Ferienregion.

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
0 Jetzt voten