Weingut Luff

Firma:
Weingut Luff
Anschrift:


55459 Aspisheim,

E-Mail:
profilbenutzer@100prozent-rheinhessen.de
Kategorien:
Weingüter

Beschreibung:

Weingut Luff Aspisheim

Auf der Suche nach hervorragendem Wein stößt man auch auf das Weingut Luff in Aspisheim. Das Weingut findet man in dem Teil des Weinanbaugebietes Rheinhessen, der sich westlich von Alzey hinauf nach Bingen und Ingelheim am Rhein zieht: Der Anbaubereich Bingen.

Weingut Luff – Weine aus Rheinhessen

Hier versteht man sich auf das feine Weinhandwerk, denn wie in fast allen Weingütern aus Rheinhessen ist hier viel Fachwissen gepaart mit jahrelanger Erfahrung zuhause. Althergebrachte und bewährte Traditionen mit den Errungenschaften und Erkenntnissen des zeitgemäßen Weinbaus zu ergänzen, ist Teil des Erfolges der hiesigen Weingüter. Bei einer Weinprobe im Weingut Luff könnt Ihr jederzeit erschmecken, wie die Tropfen aus diesem Weingut munden. Das Angebot der Weißweine aus dem Hause Weingut Luff in Aspisheim besteht aus den Rebsorten Riesling und Grauburgunder. Rote Rheinhessen Weine finden sich in den Rebsorten Dornfelder und Spätburgunder.

Weingut Aspisheim – Rebsorten und Lagen

Die Weinberge um den Ort haben viel Substanz – Aspisheimer Sonnenberg oder Aspisheimer Johannisberg sind die bekannten Groß- und Einzellagen. Unübersehbar vom Weinbau geprägt, präsentiert sich Aspisheim als typische rheinhessiche Gemeinde. In dem Ort in der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen, wohnen knapp neunhundert Einheimische, er liegt ungefähr zehn Kilometer südöstlich von Bingen am Rhein. Um Land und Leute besser kennenzulernen, empfiehlt sich der Besuch eines hiesigen Weinfestes.

Winzer und Weinbau – Anbaubereich Bingen

Aspisheim ist darüber hinaus Teil des Anbau-Bereiches Bingen, der zusammen mit den Bereichen Nierstein und Wonnegau das rheinhessische Weinanbaugebiet bildet. Die fruchtbaren Böden und das milde Klima in dieser Region sind schon fast sprichwörtlich. Ein attraktives Urlaubsziel in Deutschland – das ist die rheinhessische Teilregion Bingen schon längst geworden. Über den Hauptdarsteller der Region hinaus, dem Wein aus Rheinhessen, haben die regionalen Erzeuger auch feste kulinarische und gebietstypische Leckereien anzubieten. Wer die Region lediglich auf den Ess- und Trinkgenuss reduziert, vergisst dabei die mannigfaltigen Möglichkeiten zum Wandern oder Radfahren.

Das Weinbaugebiet Rheinhessen

Insgesamt 26 rote Rebsorten und 56 weiße Arten sind im Anbaugebiet Rheinhessen zugelassen. Auf 26 Großlagen und 434 Einzellagen verteilen sich die fast 27.000 Hektar bestockter Rebfläche in Rheinhessen, dem Weinanbaugebiet mit der größten Fläche in Deutschland. Wenn man die sanfte Hügellandschaft Rheinhessens beschreibt, spricht man der schieren Menge von Rebstöcken wegen auch treffend vom "Rebenmeer". Insgesamt 136 Gemeinden gibt es mit den wenigen Städten wie Mainz, Worms, Bingen, Alzey oder Ingelheim, nur fünf daraus betreiben keinen Weinbau. In den Städten und Dörfern kann man viel Holz und Sandstein sehen, aus denen die Winzerhöfe häufig geschaffen sind. In Rheinhessen ist insbesondere in der dritten Jahreszeit etwas geboten: Im Herbst nämlich findet die Weinlese statt, den Winzern Lohn für die Entbehrungen das ganze Jahr über. Einmal im Jahr geben sich in Rheinhessen die Weinhoheiten die Ehre, wenn die Neuwahlen der Weinkönigin und der Weinprinzessinnen anstehen. Wie stark der Wirtschaftszweig Rheinhessenweine ist, könnt Ihr an der mit etwa 3.000 Weingütern schieren Masse an Weinbaubetrieben ablesen. Im Anbaubereich Bingen liegt mit dem Sprendlingen-Gensingener Weingut Luff in der Hauptstraße eines davon.

Galerie:

Top-Angebote von Weingut Luff

Wird geladen... Bitte warten Sie.
Shop: Weingut Luff
Weingut Luff
letzte Aktivität:
12.07.2021
Online-Status:
offline

Kontakt aufnehmen

Unsere Seite empfehlen

Besuchen Sie auch unsere Sozialmedia-Seiten