Weingut Klös

Firma:
Weingut Klös
Anschrift:


67578 Gimbsheim,

E-Mail:
profilbenutzer@100prozent-rheinhessen.de
Kategorien:
Weingüter

Beschreibung:

Weingut Klös Gimbsheim

Auf der Suche nach hervorragendem Rheinhessenwein stößt man auch auf das Weingut Klös in Gimbsheim. Der Anbaubereich Nierstein ist die Heimat des Weinguts, das damit in dem Abschnitt des Weinbaugebietes Rheinhessen liegt, der sich südlich von Mainz Richtung Worms zieht.

Weingut Klös – Weine aus Rheinhessen

Mut zu Innovationen, Erfahrung, Fleiss und Fachwissen. – Was erfolgreichen Weinbau ausmacht, weiß man hier ganz genau: Bewährte und althergebrachte Traditionen mit den Erkenntnissen und Errungenschaften des zeitgemäßen Weinbaus zu vereinen, ist Teil des Erfolges der hiesigen Winzer und Winzerinnen. Wie die edlen Tropfen aus diesen Weinlagen um die Gemeinde munden, davon könnt Ihr euch jederzeit bei einer Weinprobe im Weingut Klös überzeugen. Wer weiße Weine aus Rheinhessen bevorzugt, wird im Weingut Klös in Gimbsheim bei den Sorten Riesling, Silvaner, Kerner, Chardonnay, Grauburgunder und Weißburgunder fündig. Rote Rheinhessen Weine finden sich in den Rebsorten Sankt Laurent, Merlot und Spätburgunder.

Lagen und Rebsorten Weingut Gimbsheim

Prima Voraussetzungen für den Anbau und den Ausbau von rheinhessischem Wein hat die Winzerfamilie aus Gimbsheim mit Weinbergslagen wie Authental, Alsheimer Frühmesse oder Fischerpfad. Der Weinbau ist in Gimbsheim wie in vielen Dörfer und Städte in Rheinhessen allgegenwärtig. Ungefähr 3.000 Menschen haben ihre Heimat in dem Ort in der Verbandsgemeinde Eich, am Rhein zwischen den Städten Worms und Mainz gelegen. Dringend angeraten ist der Besuch eines hiesigen Weinfestes, denn hier kann man Land und Leute am einfachsten kennenlernen.

Weinbau und Winzer im Anbaubereich Nierstein

Gimbsheim ist außerdem Teil des Anbau-Bereiches Nierstein, der zusammen mit den Bereichen Wonnegau und Bingen das rheinhessische Weinanbaugebiet bildet. Fast sprichwörtlich sind die fruchtbaren Böden und das milde Klima in dieser Region. Die rheinhessische Teilregion Nierstein hat sich auch lange schon zu einem attraktiven Urlaubsziel in Deutschland entwickelt. Es muss selbstverständlich nicht immer nur Wein aus Rheinhessen sein: Dazu kommen auch die übrigen kulinarischen und gebietstypischen Genüsse. In dieser Region gibt es außerdem unglaublich viele Gelegenheiten zum Wandern oder Radfahren.

Das Weinbaugebiet Rheinhessen

Rheinhessen ist mit fast 27.000 Hektar bepflanzter Rebfläche das größte Weinanbaugebiet in Deutschland. Sie verteilen sich auf 434 Einzellagen und 26 Großlagen. In Rheinhessen sind zusammen 82 verschiedene Rebsorten zugelassen, davon 56 weiße Arten und 26 rote Sorten. Als das Land der tausend Hügel wird diese Gegend auch bezeichnet, der Name ist dabei natürlich Programm - geschützt und umgeben von Pfälzerwald, Hunsrück, Taunus und Odenwald Um die wenigen Städten wie Alzey, Mainz, Ingelheim, Worms oder Bingen herum gibt es insgesamt 136 Weinbaugemeinden und die keinen Weinbau betreiben, derer sind es lediglich fünf. Prächtige Winzeranwesen, gemütliche Weinstuben und urige Straußwirtschaften zeigen sich in den hiesigen Gemeinden. Saisonhöhepunkte wie die herbstliche Weinlese machen das sonnige Rheinhessen einzigartig und vielseitig. Jahr für Jahr wählen die Rheinhessen ihre Weinhoheiten, die den Wein aus Rheinhessen repräsentieren. Es gibt in Rheinhessen insgesamt cirka 3.000 Weingüter, darunter einige Winzergenossenschaften und viele Nebenerwerbsbetriebe, aber eben auch viele Flaschenwein-Vermarkter. Eines davon ist das Gimbsheimer Weingut Klös in der Richard-Wagner-Straße im Anbaubereich Nierstein.

Galerie:

Top-Angebote von Weingut Klös

Wird geladen... Bitte warten Sie.
Shop: Weingut Klös
Weingut Klös
letzte Aktivität:
12.07.2021
Online-Status:
offline

Kontakt aufnehmen

Unsere Seite empfehlen

Besuchen Sie auch unsere Sozialmedia-Seiten