Weingut Janz

Firma:
Weingut Janz
Anschrift:


55129  Ebersheim,

E-Mail:
profilbenutzer@100prozent-rheinhessen.de
Kategorien:
Weingüter

Beschreibung:

Weingut Janz Ebersheim

Im Weingut Janz in Ebersheim gibt es prima Rheinhessenwein. Der Anbaubereich Nierstein ist die Heimstatt des Weinguts, das somit in dem Abschnitt des Weinanbaugebietes Rheinhessen liegt, der sich südlich von Mainz in Richtung Worms am Rhein zieht.

Weingut Janz – Wein aus Rheinhessen

Viel Erfahrung und reichlich Weinwissen, wie in meisten Weingütern aus Rheinhessen, prägen das Weinhandwerk in diesem Weingut. Althergebrachte und bewährte Traditionen mit den Errungenschaften und Erkenntnissen des zeitgemäßen Weinbaus zu vereinen, ist Teil des Erfolges der hiesigen Winzer und Winzerinnen. Welche feinen Tropfen sie den Weinlagen der um die Gemeinde entlocken, das kann man jederzeit bei einer Weinprobe im Weingut Janz erschmecken.. Wer weiße Weine aus Rheinhessen bevorzugt, wird im Weingut Janz in Ebersheim bei den Sorten Chardonnay, Grauburgunder, Muskateller, Riesling, Sauvignon Blanc, Scheurebe, Silvaner und Weißburgunder fündig. Die Fahnen der roten Rheinhessen Weine halten hier die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Dornfelder, Merlot und Spätburgunder hoch.

Weingut Ebersheim – Lagen und Rebsorten

Die Gemarkung der Gemeinde hat viel Potential – Ebersheimer Weinkeller oder Ebersheimer Sand sind die bekannten Groß- und Einzellagen. Als typische rheinhessiche Gemeinde zeigt sich Ebersheim stark vom Weinbau geprägt. In dem Ort, einem Stadtteil von Mainz, ungefähr zehn Kilometer im Süden von Mainz haben ungefähr sechstausend Menschen ihre Heimat. Wer die rheinhessische Lebensart erleben möchte, dem raten wir zum Besuch eines Weinfestes im Umkreis.

Weinbau und Winzer im Anbaubereich Nierstein

Ebersheim ist gleichzeitig Teil des Anbaubereiches Nierstein, der zusammen mit den Bereichen Bingen und Wonnegau das rheinhessische Weinanbau-Gebiet bildet. Vergleichsweise hohe Temperaturen und hervorragende Böden begünstigen in dieser Region den Weinbau. Ein attraktives Urlaubsziel in Deutschland: Dazu hat sich die rheinhessische Teilregion Nierstein längst schon entwickelt. Neben dem alles bestimmenden Thema Wein kommen hier auch die anderen kulinarischen und gebietstypischen Genüsse nicht zu kurz. Die Region bietet außerdem unendlich viele Möglichkeiten zum Wandern oder Radfahren.

Das Weinbaugebiet Rheinhessen

Insgesamt 26 rote Rebsorten und 56 weiße Arten sind im Weinanbaugebiet Rheinhessen zugelassen. Auf 26 Großlagen und 434 Einzellagen verteilen sich die knapp 27.000 Hektar bepflanzter Rebfläche in Rheinhessen, dem größten Weinanbaugebiet von Deutschland. Wenn man über die sanfte Hügellandschaft Rheinhessens spricht, nennt man sie der schieren Menge an Rebstöcken wegen auch gerne vom "Rebenmeer". Um die wenigen Städten wie Ingelheim, Mainz, Bingen, Worms oder Alzey herum gibt es insgesamt 136 Weinbaugemeinden und nur deren fünf, die keinen Weinbau betreiben. Die Winzeranwesen in den Städten und Dörfern sind oft aus erschaffen – Baustoffe, die hier häufig zu beobachten sind. So etwas wie Langeweile kommt in diesem Teil von Deutschland nicht auf: Saisonhöhepunkte wie die herbstliche Weinlese ziehen Jahr für Jahr tausende Besucher an. Einmal jährlich geben sich in Rheinhessen die Weinhoheiten die Ehre, wenn die Neuwahlen der Weinkönigin und der Weinprinzessinnen anstehen. Es gibt in Rheinhessen insgesamt cirka 3.000 Weingüter, darunter einige Winzergenossenschaften und viele Nebenerwerbsbetriebe, aber eben auch viele Flaschenwein-Vermarkter. Eines davon ist das Weingut Janz in der Nieder-Olmer Straße in Ebersheim im Anbaubereich Nierstein.

Galerie:

Top-Angebote von Weingut Janz

Wird geladen... Bitte warten Sie.
Shop: Weingut Janz
Weingut Janz
letzte Aktivität:
12.07.2021
Online-Status:
offline

Kontakt aufnehmen

Unsere Seite empfehlen

Besuchen Sie auch unsere Sozialmedia-Seiten